Spandauer Damm 115, 14050 Berlin - Westend +49 (160) 596 75 82 +49 (30) 39 77 889 – 11 gf@astorian.de

Ein- oder Zweifamilienhäuser in Berlin & Umgebung kaufen

Ob Sie ein Ein- oder Zweifamilienhaus in Dahlem oder im Speckgürtel Berlins in ruhiger, grüner Lage suchen - Astorian Immobilien bietet Ihnen eine große Vielfalt an Standorten, ganz nach Ihren Vorstellungen und finanziellen Möglichkeiten. So können Sie sich den Wunsch nach einem Eigenheim mit uns erfüllen.

Einfamilienhaus in Heiligensee mit Einliegerwohnung
in 13503 Berlin 950.000 €
230 m²
4.000 m²
Traumprojekt "Alte Mühle": Eigener Berg mit Blick über das Havelland und viel Platz zur Entfaltung.
in 14728 Kleßen-Görne 760.000 €
145 m² 1 1
700 m²
Neubau in Oberkrämer Voll energetisches Einfamilienhaus zum mitgestalten ca. 700m2 Grundstück
in 16727 Oberkrämer 799.900 €
296 m² 4 3
527 m²
Traumvilla mit Meerblick und Wellnesstempel in Santa Cruz / Teneriffa
in 38300 La Orotava 850.000 €
265 m² 3 3
1.600 m²
! Vollsaniert & Nachhaltig am See ! Einfamilienhaus mit 1600m2 Land, Pool & Saunahaus & Ferienhaus
in 15345 Reichenow-Möglin 929.900 €
125 m² 1 1
1.997 m²
All Incusive ! Beste Lage in Zossen ! Schöner Bungalow mit ca.2000m2 Grundstück.
in 15806 Zossen 640.000 €
175 m² 1 1
337 m²
Doppelhaushälfte in Buckow zu verkaufen!!
in 12353 Berlin - Buckow 799.000 €

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Ein- oder Zweifamilienhaus?

Berlin ist die Stadt der Vielfalt! Damit Sie das passende Zweifamilienhaus finden, haben wir uns auf den Verkauf von verschiedenen Immobilien in ganz Berlin und Brandenburg spezialisiert. Berichten Sie uns von Ihren Wunschvorstellungen, damit wir mit Ihnen gemeinsam diesen Traum realisieren können.

Was kostet ein Ein- oder Zweifamilienhaus bzw. eine Doppelhaushälfte in Ihrer Zielregion?

Die Baukosten eines Zweifamilienhauses, liegen in Berlin, ähnlich wie bei dem Bau eines Einfamilienhauses bei etwa 2.500 € pro Quadratmeter zzgl. Grundstückskosten. 

Was muss beim Kauf beachtet werden?

Als Eigentümer eines Zweifamilienhauses bzw. einer Doppekhaushälfte sind Sie sehr nah an Ihren Nachbarn gebunden. Was im Winter zu Heizkosten-Vorteilen führt, kann zu anderer Zeit stören, wenn man den Lärm des Nachbarn hört. Schon beim Bau sollten Sie daher auf eine gute Schallisolierung an den gemeinsamen Wänden achten. Als Eigentümer bilden Sie mit Ihrem Nachbarn üblicherweise eine Wohnungseigentümergemeinschaft, so dass sie über das gemeinsame Grundstück sowie die Gemeinschaftsflächen, nur gemeinsam verfügen können. Bauliche Veränderungen wie der Dachausbau, der Einbau neuer Fenster und Türen oder nur das Anbringen einer Markise, sind folglich nur mit Zustimmung des jeweils anderen Eigentümers möglich. Daher sollten Sie als Eigentümer dringend eine gute Teilungserklärung, in der solche Einzelheiten in Bezug auf die Gemeinschaftsflächen geregelt sind, vereinbaren. Wenn die Größe des Grundstücks ausreicht, lässt sich auch eine Realteilung vornehmen. Ideal ist ein Zweifamilienhaus, wenn Sie mit Familienmitgliedern oder Freunden zusammen leben wollen.

Warum Sie sich für ein Zweifamilienhaus bzw. eine Doppelhaushälfte entscheiden sollten

Der ausschlaggebende Grund für den Kauf oder den Bau eines Zweifamilienhauses sind die geringeren Kosten gegenüber einem Einfamilienhaus. Für ein Zweifamilienhaus benötigen Sie weniger Grundstücksfläche als für ein Einfamilienhaus. Die Anschaffungskosten für ein Grundstück fallen dementsprechend geringer aus. Auch die Kaufnebenkosten wie die Maklercourtage, die Grunderwerbssteuer und die Erschließungskosten können geteilt werden. 

Die drei Vorteile für Ihr neues Zweifamilienhaus

  • Kosten- und Aufgabenteilung 
  • Nutzung als Mehrgenerationenhaus
  • für gewerbliche Zwecke und/oder zur Vermietung 
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.